Fami­li­en­zen­trum Vil­la Kun­ter­bunt

Ober­wen­gern / Grund­schöt­tel


Das TSE Fami­li­en­zen­trum Vil­la Kun­ter­bunt besteht seit 1993 und befin­det sich im Orts­teil Ober­wen­gern.

Die Vil­la Kun­ter­bunt ist, wie der Name ver­mu­ten lässt, eine "alte" Vil­la. Das Gebäu­de ist teils ver­win­kelt und hat sei­nen eige­nen gemüt­li­chen Charme. Ins­ge­samt ver­fügt die Ein­rich­tung über drei Grup­pen für ins­ge­samt 55 Kin­der im Alter von 1–6 Jah­ren.

Im Rah­men der Inklu­si­on bie­ten wir auch Plät­ze für Kin­der mit beson­de­rem För­der­be­darf an.

In unse­rem Raum­kon­zept haben wir berück­sich­tigt, dass Kin­der anre­gungs­rei­che Bewegungs-, Erkundungs-, Spiel-, Rückzugs- und Begeg­nungs­mög­lich­kei­ten fin­den. Die Räu­me wer­den den unter­schied­li­chen Alters­grup­pen mit ihren Inter­es­sen und Bedürf­nis­sen gerecht und bie­ten eine gute Vor­aus­set­zung, den Erziehungs- und Bil­dungs­auf­trag zu erfül­len. Die Grup­pen­räu­me sind hell, freund­lich und groß­zü­gig bemes­sen und bie­ten Raum für Bewe­gung und die Mög­lich­keit zur eigen­stän­di­gen Akti­on.

Das Außen­ge­län­de der Vil­la Kun­ter­bunt hat eine Grö­ße von ca.4000 qm, wel­ches für die Kin­der rund um die Ein­rich­tung bespiel­bar ist.