Eltern – Information zur aktuellen Betreuungssituation

Fortlaufende Eltern-Information zur Betreuungssituation TSE-Kindertageseinrichtungen

"Betretungsverbot für Kindertageseinrichtungen"                                                                                                  Die TSE-Kindertageseinrichtungen sind weiterhin bis zum 05.06.2020 einschließlich für den Besuch der meisten Kinder geschlossen.                                                                                                                                       «Information Land NRW zur schrittweisen Öffnung Kindertagesbetreuung_11.05.2020»                       «Elternschreiben Land NRW zur schrittweisen Öffnung  Kindertagesbetreuung_11.05.2020»                 Ab dem 8. Juni 2020 öffnen unsere Einrichtungen wieder für alle Kinder im sogenannten eingeschränkten Regelbetrieb.                                                                                                                                                              «TSE-Elterninformation zur Betreuung ab 8. Juni 2020„Eingeschränkter Regelbetrieb“_29.05.2020»       «Offizielle Information Land NRW zur Öffnung der Kindertagesbetreuung ab 08.06.2020 _20.05.2020»   «Elternschreiben Land NRW zur Öffnung der Kindertagesbetreuung ab 08.06.2020_20.05.2020»

Ausnahmeregelungen gelten für die Kinder, deren Eltern in Berufen der sogenannten „kritischen Infrastruktur“ tätig sind.  Die Liste dazu wurde erweitert und gilt ab dem 23.04.2020.                                     «Tätigkeitsbereiche für eine erweiterte Notfallbetreuung_23.04.2020_Anlage 2 zur CoronaBetrVO»

"Ab dem 27.04.2020 haben zusätzlich auch erwerbstätige Alleinerziehende oder Alleinerziehende, die in einer Schul- oder Hochschulabschlussprüfung stehen, einen Anspruch auf Notbetreuung, sofern sie auf Betreuung dringend angewiesen sind"                                                                                                     «Öffnung der Kindertagesbetreuungsangebote für erwerbstätige Alleinerziehende, sowie für Alleinerziehende, die sich in einer Abschlussprüfung befinden_24.04.2020»

Falls Sie von einer Ausnahmeregelung betroffen sind, füllen Sie bitte die nachstehenden Formulare aus: «Formular Ausnahmegenehmigung Betreuungsverbot Kita_17.04.2020»                                                   und zusätzlich bei Erwerbstätigkeit in kritischer Infrastruktur                                                                       «Vordruck Arbeitgeber-Bescheinigung zur Unabkömmlichkeit»                                                                  oder zusätzlich bei erwerbstätigen Alleinerziehenden                                                                                          «Bescheinigung für erwerbstätige Alleinerziehende»                                                                                    oder zusätzlich bei Alleinerziehenden in Schul- oder Hochschulausbildung (Abschlussprüfung)               «Bescheinigung für Alleinerziehende in einer Schul- oder Hochschulausbildung (Abschlussprüfung)»   und nehmen Sie mit Ihrer Kitaleitung Kontakt auf.

Gerne stehen wir Ihnen für Anfragen zur Betreuung oder Notbetreuung auch in der                                TSE-Geschäftsstelle von Montag – Freitag, in der Zeit von 8.00 – 13.00 Uhr, telefonisch                            unter 02335 – 802142 zur Verfügung und helfen Ihnen weiter.

 »»Weitere Eltern-Informationen auf unserer Seite „CORONA“»»

Zusammenhalt in schwierigen Zeiten

Am letzten Wochenende haben Kinder und Eltern aus dem FRÖBELHAUS eine wunderschöne "Steinschlange" mit selbstbemalten Steinen vor dem Eingangstor ausgelegt!! Über diese schöne Überraschung haben sich die Erzieherinnen und die Kinder in der aktuellen Notbetreuung sehr gefreut!

       

BerTa-Sprechstunde

Leider fallen aktuell alle geplanten Termine zur BerTa-Sprechstunde aus.

Die GVS-Erziehungsberatungsstelle bietet jedoch telefonische Beratungsgespräche an. Anmeldung telefonisch von Mo. – Fr. in der Zeit von 9.00 – 12.00 Uhr unter:02330 – 916 1708.