Kin­der­gar­ten Harkorthaus

Alt- Wet­ter


Der TSE Kin­der­gar­ten Harkort­haus hat eine lan­ge geschicht­li­che Tradition.
Er wur­de 1906 als Klein­kind­schu­le eröff­net und bie­tet nun­mehr schon seit 110 Jah­ren einen Begegnungs-, Spiel- und Bil­dungs­ort für Kinder.
Zur­zeit ver­fügt das Harkort­haus über eine Grup­pe für ins­ge­samt 25 Kin­der im Alter von 3–6 Jahren.
Der Kin­der­gar­ten liegt in der Mit­te des Stadt­ge­bie­tes von Alt-Wetter. Er ist in einem zwei­ge­schos­si­gen Denk­mal­ge­schüt­zen Gebäu­de unter­ge­bracht und bie­tet den Kin­dern mit sei­nen hohen Decken und Fens­tern eine vil­len­ar­ti­ge Atmosphäre.
Bei unse­rem Raum­kon­zept gilt als wich­tigs­te Grund­vor­aus­set­zung ein behag­li­ches und gebor­ge­nes Umfeld für die Kin­der zu schaf­fen, in dem sie sich wohl­füh­len, und von dort aus ihre Entwicklungs- und Lern­er­fah­run­gen in einem brei­ten Bil­dungs­an­ge­bot zu machen.
Das Außen­ge­län­de ver­fügt über eine gro­ße Sand­spiel­zo­ne, Kletter- und Balan­cier­mög­lich­kei­ten, Spiel­ge­rä­te, Schau­keln, Fahr­zeu­ge und zwei Hochbeete.